Schneeflockenküsschen – Jo Berger

Elisa ist ein Engel – genauer gesagt: ein Alphaengel. Denn im Gegensatz zu Betaengeln, wie Gabriel einer ist, duerfen und muessen Alphaengel immer wieder mal auf die Erde, um Auftraege zu erfuellen. Naeheres ueber diese Auftraege erfahren sie ueber Heavenstube, die himmlische Adaption unseres youtubes.

Elisas neuer Auftrag fuehrt sie zu Amelie, die kaltherzig, lieblos und Weihnachtshasserin ist. Doch das soll sie, wenn es nach Elisa geht, innerhalb der naechsten Stunden aendern. Elisa wird also auf die Erde geschickt und probiert so ziemlich alles an Amelie aus, was ihr einfaellt: Schlittschuhlaufen, Gluehweintrinken, ein geschmueckter Weihnachtsbaum. Doch nichts wirkt so wirklich. Das einzige Mittel, was Amelies Herz schmelzen kann, ist die Liebe von und zu Ryan – doch dass diese Liebe immer noch existiert, muss Amelie erst lernen. Natuerlich mit Elisas Hilfe und einigen himmlischen Tricks.

Humorvoll erzaehlt Jo Berger diesen weihnachtlichen Kurzroman, sie entfuehrt uns in die winterliche Landschaft New Yorks, in die Gedanken der kaltherzigen Amelie aber vor allem auch in die herzerfrischenden Handlungen Elisas. Ich habe mich koestlich amuesiert ueber Elisas Tricks und ihrer Liebe zu irdischen Genuessen. Die ersten Kekse dieser Weihnachtszeit werden wohl selbstgebackene Vanillekipferl werden…

Fuer dieses Lesevergnuegen gebe ich sehr gern fuenf Sterne. Das Buch ist eine himmlische Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

Hier geht’s zum Buch…

schnee

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.