Wie schnell doch die Zeit verfliegt – der Samstag ist fuer uns immer der letzte Tag der Messe!

Als erstes fuehrte mein Weg mich wieder zum Ausmalbild… toll, wie bunt es mittlerweile geworden ist!

IMG_9292

Und dann stand direkt um 9 Uhr schon die erste Lesung auf dem Programm! Izabelle Jardin war mit ihrem Buch “Funkenflug” am Amazon-Stand. Allerdings hat nicht sie selbst gelesen, sondern der grossartige Hoerbuchsprecher Oliver Schmitz! Woah, der Mann hat eine Stimme! Irre!

Der Samstag steht uebrigens traditionell in Frankfurt auch den Cosplayern offen (ich vermute, der Sonntag auch – aber da bin ich ja nie da ;-) ). Katrin hab ich bei einem Bloggertreffen am Donnerstag in zivil kennengelernt. Im Cosplay musste ich wirklich zweimal hinschauen, um sie zu erkennen. Toll, welche Muehe sich die Player mit ihren Kostuemen machen!

IMG_9300

Nach der Lesung sind wir zum Tolino-Stand gegangen, Stina Jensen hatte uns zu ihrem meet&greet mit Schnulzenbingo eingeladen. Gereicht wurde dazu ein Glas Spritz (Sanddorn mit Prosecco)… hhhmmmm… (Daniel von Tolino ist uebrigens ein sehr herzlicher Mensch, er war sich auch nicht zu schade, das Saeckchen mit den Schnulzensaetzen fuer Stina zu halten )

Da wir fuer heute bewusst nicht so viele Termine hatten (ein sehr nettes Treffen mit ML Busch stand auf der Agora an), haben wir uns ein bisschen ausgeruht. Denn wirklich bummeln und schlendern kann man nicht mehr. Hier mal ein Eindruck, wie voll es war!

 

Einen nochmaligen Abstecher zum Tolino-Stand war Pflicht – schliesslich hatte Martina Gercke ihr meet&greet dort – und ihre gute Laune ist einfach ansteckend!

IMG_9350[1]

 

Am spaeten Mittag stand das Amazon-Bloggertreffen auf dem Plan. Immer wieder toll, was Amazon seinen Bloggern bietet. So stand uns ein grosser Teil des Amazon-Teams fuer Fragen zur Verfuegung – und etliche Autoren waren auch dabei, die offen waren fuer Fragen und Signierungen.

Der letzte Programmpunkt der diesjaehrigen FBM war die “Gluecksmomente”-Lesung. Sieben Autorinnen (Michelle Schrenk, Katrin Koppold, Anna Winter, Claudia Winter, Silvia Konnerth, Annika Buehnemann und Katie Jay Adams) lasen besondere Gluecksmomente aus ihren Buechern vor – und standen anschliessend ebenfalls fuer Fragen zur Verfuegung.

Wie immer war es eine tolle Buchmesse mit vielen vielen grossartigen Eindruecken (eines meiner persoenlichen Highlights ist tatsaechlich das Treffen mit Michael Tsokos), vielen wundervollen Menschen und interessanten Gespraechen, neuen Erkenntnissen und der Gewissheit: muede, fertig, kaputt – aber gluecklich und immer wieder gern!

So sieht uebrigens meine diesjaehrige Buchausbeute aus…

IMG_9352[1]

Jetzt bleibt mir nur zu sagen: Alles gut, denifitiv… ;-)

2 Kommentare
  1. Susanne Pöhls sagte:

    Und toll, dass wir uns in der Warteschlange bei Frieda Lamberti kennengelernt haben, unser Treffen war für mich Inspiration pur! Danke dafür, wir lesen uns.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.