Liebe all inclusive: Tamara&Mateo – M.L. Busch

Tamara ist Coltons Bruder, den wir in “Liebe all inclusive: Alix&Colton” bereits ausführlich kennengelernt haben. Nachdem Tamara zunächst ein unstetes Leben geführt hat, ist sie endlich sesshaft geworden, hat Mateo, einen feurigen Italiener geheiratet und mit ihm ein Kind bekommen. Doch Mateos Familie ist altmodisch und wehrt sich gegen Tamara.

Diese kleine Bonusgeschichte bringt uns die quirlige Tamara und den feurigen Mateo, die wir beide ja schon als Nebencharaktere kennenlernen durften, ein Stück näher. Da sie übergangsweise in Coltons Hotel eine Suite bewohnen, begegnen uns hier liebgewonnene Protagonisten wieder. Allzu viel möchte ich über die Geschichte nicht schreiben, denn es handelt sich wirklich nur um eine Kurzgeschichte, deren Inhalt hier zu schnell erzählt wäre. Da ich den Schreibstil der Autorin sehr mag, hat auch diese Geschichte es geschafft, mich zu begeistern. Meinetwegen hätte es auch einen kompletten Roman geben können, denn ich hatte Tamara schon im ersten Buch in mein Herz geschlossen. Deshalb gebe ich gern 5 Sterne und eine von Herzen kommende Leseempfehlung!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.