Als Werbung gekennzeichnet, da vom Verlag zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar

Filmreife Cartoons – Holzbaum Verlag

In diesem Büchlein finden sich etliche Cartoons, deren Vorlage ein Film war. Schon das Cover gibt einen guten Einblick, was den Leser erwartet. So findet sich eine Szene aus “Der weiße Hai” genauso wie aus “Terminator”, “Godzilla”, “Batman” und anderen bekannten Filmen.

Doch auch Szenen rund um das Kino – an der Kinokasse beispielsweise, sind in Cartoons gepackt worden und bringen so den Leser zum schmunzeln.

Dieses Buch ist keins, das man hintereinander “weglesen” sollte. Es ist ein typisches Buch gegen schlechte Laune. Dann nimmt man es, schlägt eine beliebige Seite auf und bekommt sofort gute Laune. Denn die Cartoons sind alle sehr detailreich und liebevoll gestaltet und haben immer eine grosse Portion Humor im Gepäck.

Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Vor allem ist dieses Buch auch ein tolles Geschenk für alle Cineasten und die, die es noch werden wollen.

Herzlichen Dank an den Holzbaum Verlag, für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Für das witzige Buch gebe ich gern 5 lachende Augen, respektive Sterne.

Cartoons.jpg

Als Werbung gekennzeichnet, da vom Verlag zur Verfuegung gestelltes Rezensionsexemplar

Wien in 200 leiwanden Grafiken – Holzbaum Verlag

Klappentext:
Eine Hommage an die leiwandste Stadt der Welt
In über 200 Grafiken offenbart sich die Wiener Seele mit all ihrem Grant und ihren Eigenheiten: Wer wissen moechte, was es mit dem Wiener Schmaeh auf sich hat, wann die Wiener tatsaechlich Walzer tanzen, was man auf dem Donauinselfest wirklich macht, und wie ein echtes Wieder Tortendiagramm aussieht der darf sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Mein Fazit:
Der Klappentext sagt tatsaechlich schon viel ueber das Buch aus. Alle moeglichen und auch unmoeglichen Themen werden in diesem humorvollen Buch zu Tortendiagrammen zusammengefasst. Die verschiedenen Antworten sind dabei genauso kurios, wie die Diagramme selbst. So ist zum Beispiel ein Tortendiagramm die Antwort auf die Frage “Was ich auf dem Donauinselfest mache”. Gerade mal zwei Antworten gibt es, die dann farblich unterschiedlich dargestellt sind: “Ein Konzert anhoeren” und “Auf der Suche nach der richtigen Buehne Kilometer weit in der Gegend herumlaufen”. Der weitaus groesste Teil dieses Diagramms wird von der Farbe zur zweiten Antwort dominiert. Auch die Frage “Was ich im 1. Bezirk bewundern kann” wird genauso beantwortet wie die Frage “Was mit zu den Lipizzanern einfaellt”.

Dieses Buch ist keines, das man in einem Rutsch “liest”, sondern eines, das man immer wieder in die Hand nehmen und eine beliebige Seite aufschlagen kann. Denn jede Seite ist eine Entdeckung fuer sich, jedes Diagramm witzig und sicherlich oftmals auch zutreffend.

Besonders geeignet ist das Buch sicherlich fuer Wien-Liebhaber und solche, die es werden wollen. Und natuerlich fuer jeden, der Tortendiagramme mag.

Ich danke dem Verlag fuer das zur Verfuegung gestellte Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Dem Buch gebe ich aufgrund des humorvollen Charakters und weil ich bei jedem Blaettern neu ueberrascht wurde sehr gern fuenf Sterne!

wien

*Werbung* da vom Verlag zur Verfuegung gestelltes Rezensionsexemplar

Therapeutische Cartoons – Holzbaum Verlag

Die bestens Cartoonisten des deutschen Sprachraums und zwei Gastzeichner aus den USA nehmen die Themen “Psychoanalyse”, “Psychotherapie”, “Psychotherapeuten” und alle dazu passenden Bereiche auf’s Korn. Den ein oder anderen Cartoon betrachtet man wissend nickend, beim naechsten muss man schmunzeln und bei manchem gar laut auflachen.

Wer immer schon Kontakt zu solchen Themen hatte, und sei es, weil man jemanden kennt, der jemanden kennt, der von jemandem weiss, der mal eine Therapie gemacht hat – also eigentlich ist hier jeder Leser gemeint, der wird dieses Buch geniessen! Egal ob es um das Thema “Anonyme Apportierer” (ein Cartoon mit Hunden), das “Jahrestreffen – Menschen mit sozialen Ängsten” (leere Stuehle und Tische) oder die psychiatrische Kleintierpraxis geht – jeder Cartoon ist liebevoll und detailreich gezeichnet.

Insgesamt finden sich auf ueber 80 Seiten herrliche Cartoons, die nicht nur durch ihre Zeichnungen, sondern auch ihren Wortwitz bestechen. Das Buch eignet sich nicht nur zum selberlesen, sondern ist auch ein wunderbares Geschenk fuer jeden Therapeuten… quasi ein must have” fuer jede psychologische Praxis!

Herzlichen Dank an den Holzbaum-Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfuegung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

psyche

 

 

*Werbung – vom Verlag zur Verfuegung gestelltes Rezensionsexemplar*

Katzen in leiwanden Grafiken – Holzbaum Verlag

Zunaechst einmal fuer nicht-oesterreichische Zeitgenossen: leiwand bedeutet soviel wie “toll”, “grossartig”. Und genau das trifft den Nagel auf den Kopf. In unzaehligen grossartigen Diagrammen werden Katzen “auseinandergenommen”. So gibt es z.B. eine Grafik “Womit die Katze spielt”. Wie jeder Katzenbesitzer weiss: nur zu einem geringen Anteil mit dem neuen Katzenspielzeug und zum groessten Anteil mit der Verpackung. In diesem Tenor geht es weiter – und ich als Katzenbesitzer habe mich koestlich amuesiert und manches mal zustimmend genickt.

Dieses Buechlein enthaelt keine Bilder niedlicher Katzen, auch keine Katzenvideos oder Katzengeschichten. Es enthaelt einfach nur Grafiken. Diese sind aber so zutreffend und so witzig, dass ich dieses Buechlein wirklich jedem Katzenbesitzer ans Herz legen moechte. Und wer ueberlegt, sich eine Katze zuzulegen, dem sei dieses Buechlein ebenfalls empfohlen. Es fasst witzig zusammen, was in unzaehligen Ratgebern zu lesen ist (natuerlich soll man trotzdem Ratgeber lesen und sich vor der Anschaffung jedweden Haustieres vernuenftig informieren)! Wer lachen moechte sollte sich dieses Buechlein wirklich goennen!

Ich danke dem Holzbaum Verlag fuer die Zusendung dieses Rezsensionsexemplares. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst!

katzen

 

 

Cartoons für Golfer – Holzbaum-Verlag

Auf gut fuenfzig Seiten finden wir in diesem broschierten Buechlein Seite fuer Seite witzige Cartoons fuer Golfer, diverse Cartoonisten und Illustratoren haben zu diesem Werk beigetragen. Und hier sind nicht nur die Golfspieler angesprochen, sondern in einigen Cartoons auch die Golf-Fahrer. Manche Cartoons sind zum schmunzeln, einige regen zum nachdenken an, manche sind auch bitterboese und voller schwarzem Humor, bei einigen habe ich laut lachen muessen – doch eines haben sie alle gemeinsam: sie setzen das Thema “Golf” in den Mittelpunkt.

Zwar hat man dieses Buechlein zunaechst schnell durchgeblaettert, aber ich bin mir sicher, dass ich es nicht nur einmal in die Hand nehmen werde, sondern sicherlich oefter. Denn zwar ist der Witz schnell erkennbar, die Liebe zum Detail bei vielen Zeichnungen, die unterschiedlichen Arten der Zeichnung, und vieles mehr benoetigen aber den ein oder anderen Blick mehr.

Ich habe mich jedenfalls koestlich amuesiert und gebe gern fuenf Sterne.

Herzlichen Dank an den Holzbaum-Verlag fuer die Zusendung des Rezensionsexemplares. Meine Meinung ist jedoch unabhaengig davon und nicht beeinflusst.

golf