Dich schickt das Himmelreich – Mia Leoni (Amor’s Five)
In Band 5 dieser Reihe ist nun endlich Cleo die Hauptfigur. Cleo, die eigentlich Lena heisst, aber eine Frisur wie Cleopatra hat und seit ihrer Schulzeit nur Cleo genannt wird. Sie ist fuer mich in dieser Reihe diejenige, die die ueberraschendste Entwicklung durchmacht.
Immer noch sind die Freundinnen auf der Suche nach dem Mann, der ihre Freundin Nattie in den Tod getrieben hat. Endlich glauben sie, den Schuldigen gefunden zu haben – doch letztendlich sind sie immer noch auf dem Holzweg. Die Suche beginnt also von vorn. Doch zu guter Letzt, nach einigen ueberraschenden Wendungen, klaert sich endlich alles auf.
Diesen fuenften Band der Himmelreich-Reihe hat Mia Leoni geschrieben. Auch sie gibt dem Buch ihre ganz persoenliche Note, hat es aber perfekt geschafft, sich an die Vorgaengerbaende anzufuegen. Cleos Geschichte ist das Tuepfelchen auf dem i. Natuerlich begegnen uns wieder die liebgewonnenen Bewohner von Himmelreich, und auch um Gertruds Halspastillen kommen unsere Protas nicht drumrum. Nach Band 5 hat man wirklich das Gefuehl, selber in Himmelreich zu wohnen, so wunderbar ist einem das Oertchen ans Herz gewachsen.
Zwar ist dieses Buch ein in sich abgeschlossener Roman, doch es empfiehlt sich, die Vorgaengerbaende zu lesen, da diese zum Verstaendnis wesentlich beitragen.

Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung – und ich wuerde mich freuen, von den fuenf Autorinnen noch mehr Gemeinschaftswerke lesen zu duerfen!
Hier geht’s zum Buch…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.