Inselblüten und Meer (Mallorca-Sehnsucht 3) – Anja Saskia Beyer

Teresa führt den Laden „Inselblüten und Meer“, in dem sie Stoffe, Handgearbeitetes und typisch mallorquinisches verkauft. Eines Tages taucht Simon auf und bucht sie als Blütenköchin für ein Event, weil er erfahren hat, dass sie früher bereits mit Blüten gekocht hat. Teresa erinnert sich an die Zeit, als sie für Ihre kranke Mutter heilende Blüten und Kräuter verarbeitet hat, um deren Leiden zu verringern und nimmt den Job an. Doch schnell wird aus dem geschäftlichen Verhältnis mehr.
Doch da ist auch noch Mauro, der Gärtner, bei dem sie die ganzen Blüten kauft und der sie in die Welt der typisch mallorquinischen Blüten einführt.

Teresa ist zerrissen in ihren Gefühlen. Simon gefällt ihr, aber zu oft wurde sie schon enttäuscht. Doch dann taucht Gabriele bei ihr auf. Gabriele, die erzählt, dass sie mit Teresas Mutter in Reha war und dort mit ihr eine Bucketlist für Teresa erstellt hat.

Bereits aus den vorangegangenen Büchern der Reihe kennen wir Teresa. Auch sie ist von der Autorin wieder unglaublich sympathisch beschrieben worden. Manchmal hätte ich sie jedoch schütteln mögen… z.B. jedes Mal, wenn Frosch wieder geknattert hat. Auch die übrigen Protagonisten sind durchweg sympathisch und man versteht jeden ihrer Beweggründe.

Mir gefällt es, dass die Ladengruppe „… und Meer“ immer wieder zentraler Punkt der Geschichten ist. Fast fühle ich mich dort schon heimisch. Auch die Protagonisten der vorherigen Bände tauchen wieder auf. Das Buch ist gut zu lesen und die Handlungen sind schlüssig. Es gibt keinen riesigen Spannungsbogen, aber bis zum Schluss bleibt offen, wie die Geschichte sich entwickelt.

Natürlich dürfen auch in diesem Roman die für die Autorin so typischen Rezepte nicht fehlen. Eine liebgewonnene Gewohnheit, da sie immer zeigen, wie gut Anja Saskia Beyer recherchiert hat. Sie zeigt uns auch hier Mallorca wieder von einer nicht so bekannten Seite.

Jedes Buch dieser Reihe ist in sich abgeschlossen, zum besseren Verständnis empfiehlt es sich jedoch, in der Reihenfolge des Erscheinens zu lesen.

Von mir gibt es 5 strahlende Sterne und eine von Herzen kommende Leseempfehlung.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.