Danke aus und ab ans Meer – Sabine Landgraeber

Lana Vandenberg ist eine erfolgreiche Schauspielerin, die in einer sehr erfolgreichen TV-Serie eine der Hauptrollen spielt. Sie lebt in einer heilen Welt. Bis ein Kollege waehrend der Dreharbeiten tot umfaellt. Dieses Ereignis und die beginnende Demenz iher Mutter wirft ihr ganzes bisheriges Leben ueber den Haufen. Mehrere zusaetzliche kleinere negative Erlebnisse lassen sie gemeinsam mit einer zusammengewuerfelten Gruppe ans Meer fluechten.

Dieser Roman ist keiner, den man schnell durchliest und wieder weglegt. Er hat sehr viel Tiefgang und regt zum Nachdenken an. Ueber sich selbst, die eigenen Traeume, das eigene Leben und auch die eigene Lebenseinstellung. Aber neben aller Ernsthaftigkeit gibt es auch sehr viele humorvolle Szenen, die das Buch dadurch nicht negativ und duester, sondern sehr positiv und lebensbejahend wirken lassen. Die Protagonisten sind gut gezeichnet, man kann sich gut vorstellen, dass das ein oder andere Ereignis tatsaechlich so stattfinden koennte.

Sabine Landgraeber hat es wieder einmal geschafft, mich zu fesseln und zu begeistern. Denn das Buch laesst mich mit sehr vielen positiven Gedanken zurueck. Deshalb vergebe ich sehr gern 5 Sterne und freue mich auf das naechste Werk aus der Feder der Autorin.

Hier geht’s zum Buch…

510-da3c8wl-_sx331_bo1204203200_

 

Herzklopfen in Hawaii – Sabine Landgraeber

Lynn und Cody haben es geschafft! Sie duerfen die vier Jungs, die im ersten Teil der Serie bereits im Surfcamp ihre Zeit verbringen durften, endlich als Pflegekinder aufnehmen. Doch dann passiert etwas, mit dem niemand gerechnet hat. Lynn steht vor einem Scherbenhaufen und muss versuchen, alles entgegen der Widerstaende zu managen.

Dieses Buch ist die Fortsetzung von “Verliebt in Hawaii”. Man muss diesen ersten Band nicht zwingend lesen, aber das Lesevergnuegen ist mit dem Wissen aus dem ersten Band in meinen Augen wesentlich groesser.

Sabine Landgraeber hat es wieder geschafft, mich total in ihren Bann und nach Hawaii zu ziehen. Denn nicht nur die Geschichte ist toll erzaehlt, man erfaehrt quasi ganz nebenbei auch viel ueber Hawaii und die hawaiianische Geschichte und Landschaft. Die Protagonisten sind, wie schon im ersten Band, wunderbar herausgearbeitet und wirken sehr authentisch. Die Geschichte hat einen fantastischen Spannungsbogen und man fiebert bis zum Schluss, ob es denn ein Happy End geben wird.

Ich hoffe, die Autorin wird noch mehr Buecher schreiben, die sich rund um Codys und Lynns Geschichte drehen. Ich koennte mir bei diversen Nebenfiguren gut eigenstaendige Geschichten vorstellen – wie z.B. geht es mit Steve weiter?

Herzlichen Dank fuer ein paar vergnuegliche Lesestunden, ich bewerte sehr gern mit 5 Sternen!

Hier geht’s zum Buch…

51bzvxu8gbl-_sy346_

Verliebt in Hawaii – Sabine Landgraeber

Lynn ist frisch von ihrem Freund getrennt und muss voruebergehend wieder bei ihrer Mutter einziehen. Da passt es hervorragend, dass sie von einem entfernten Onkel ein Haus auf Hawaii erbt. Doch das Erbe ist an Bedingungen geknuepft. Um sich also das Haus und das Erbe anzuschauen, reist Lynn nach Hawaii – und trifft dort auf Cody, der dieses Haus bewohnt und ein Surfcamp fuer obdachlose Jugendliche betreut.

Sabine Landgraeber hat wieder einen wundervollen Hawaii-Roman geschrieben. Beim Lesen hoert man schon fast das Rauschen der Wellen und spuert die hawaiianische Sonne auf der Haut, so toll sind ihre Beschreibungen.
Aber auch die Protagonisten sind wunderbar beschrieben. Man kann sich gut vorstellen, dass sie wirklich existieren koennten.
Die Schreibweise der Autorin ist sehr locker, der Roman hat neben einer gehoerigen Prise Romantik auch jede Menge Humor, er ist aber nicht oberflaechlich.
Mit diesem Buch kann man wunderbar ein paar Stunden abtauchen und abschalten. Wenn schon unser Sommer nicht prickelnd ist – mit “Verliebt in Hawaii” holt man sich Urlaubsfeeling und Sommer auf die heimatliche Couch!

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung und sehr verdiente fuenf Sterne!

Hier geht’s zum Buch… 

hawaii