Heute, am Messesamstag, stand fuer uns nicht mehr viel auf dem Programm. Aus Messeerfahrungen wissen wir, dass die Wochenenden immer sehr voll sind, also hatten Andrea und ich schon im Vorfeld beschlossen, Samstag nur noch kurz auf die Messe zu gehen. Warum wir ueberhaupt gegangen sind? Weil Samstags immer das Bloggertreffen von Amazon stattfindet. Klar, dass wir uns das nicht entgehen lassen wollten, denn hier ergeben sich nochmal tolle Kontaktmoeglichkeiten zu Autoren und die Chance, neue Buecher kennenzulernen.

Beim heutigen Treffen gaben sich Elvira Zeißler, Elias Haller, Ellin Carsta und Margot S. Baumann die Ehre.

 

Elvira Zeissler stellte ihr Buch “Wie Gräser im Wind” vor, mit dem sie im Oktober 2018 den Kindle Storyteller Award gewonnen hat (aufmerksame Leser meines Blogs wissen: ich war bei der Preisverleihung damals dabei).

 

Elias Haller praesentierte sein Buch “Der Todesschöpfer”.

 

Von Margot S. Baumann gab es Einblicke in ihren Roman “Auf den Hügeln Roms”, Ellin Carsta präsentierte ihre Neuerscheinung “Das bedrohte Glück”.

 

Natuerlich gab es im Anschluss an den offiziellen Teil wieder die Moeglichkeit, mit den Autoren ins Gespraech zu kommen, was ich auch gern genutzt habe. Besonders gefreut habe ich mich, dass alle Autoren auch fuer Fotos zur Verfuegung standen.

 

Direkt nach dem Bloggertreffen hatten Elke Bergsma und Roxann Hill eine Signierstunde. Da wir Roxann lange nicht gesehen hatten, war klar, dass wir auch diese Signierstunde noch “mitnehmen” wollten, um Elke nochmal und Roxann endlich mal wieder zu knuddeln.

 

Jetzt hiess es fuer Andrea und mich dann endgueltig: Messe beendet. Da wir ja noch etliche hundert Kilometer Heimfahrt vor uns hatten und wir an den beiden anderen Messetagen fast alle uns wichtigen Menschen getroffen hatten, passte das gut. Auf dem Weg zum Ausgang begegneten wir dann noch der netten Anya Omah, mit der natuerlich auch noch ein paar Worte gewechselt wurden. Danach war dann tatsaechlich aber Schluss und wir hatten eine vergnuegliche Heimfahrt nach Hause, mit platten Fuessen und vielen tollen Erinnerungen.

IMG_5027

Mein Messefazit: es war wieder richtig klasse, manchmal fast wie ein Klassentreffen, die Gespraeche und Begegnungen wichtig, witzig, manchmal nachdenklich, sehr oft bereichernd und die naechste Messe kommt bestimmt – da sind wir uns einig!

IMG_5034